Das Jubiläumskonzert des Akkordeonorchesters „C’est la vie“ sollte eigentlich am 12. Dezember in der Stadthalle „stern“ in Riesa stattfinden. Jetzt wurde das Jubiläum aufgrund der aktuellen Maßnahmen aufs nächste Jahr verschoben.

Alles begann im Herbst 1995, als sich die damals noch namenlose Gruppe zu regelmäßigen Proben traf. Mittlerweile sind daraus 25 Jahre geworden, und aus der kleinen Gruppe wurde ein großes Orchester. Unter Leitung von Iris Köhn entstehen gemeinsam immer wieder neue kreative Ideen für Musikstücke oder Konzerterlebnisse für die Besucher. Dass die Musiker ihren Instrumenten stets neue Klänge entlocken, haben sie schon in zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis gestellt. Akkordeonmusik kann viel mehr sein als nur Volksmusik oder Seemannslieder.

Der neue Termin steht bereits fest! Am 11. Dezember 2021 soll zur großen Geburtstagsshow zu zahlreichen Hits aus Rock oder Pop kräftig gefeiert werden. Daneben präsentiert das Orchester die Vielfalt des Akkordeons in weiteren Genres. Und zu traditionellen Weihnachtsliedern können sich die Besucher auf die besinnliche Zeit im Jahr mit der Familie einstimmen. Ein musikalischer Abend, gespickt mit vielen Überraschungen und so bunt wie das Leben – eben ganz „C’est la vie“!

Karten und aktuelle Informationen zum Orchester gibt es unter www.aoc-ev.de.

 

 

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen