Starten Sie am 3. Januar um 19.30 Uhr im Kulturpalast Dresden beschwingt ins neue Jahr!

Wenn die fünf smarten Herren von Canadian Brass ihre brillant unterhaltsame Mischung aus virtuosem Können, Spontaneität und einem schier unerschöpflichen Repertoire zünden wird klar, warum sie zurecht als das berühmteste Brass-Ensemble der Welt gelten: Bach und Blech-Standards, Renaissance, Dixieland, Latin und Jazz, Ragtime, Big Band und Broadway – alles präsentieren die Vollblutmusiker in höchster Präzision und mit einem umwerfenden Sinn für Humor. Fast 50 Jahre ist es her, dass Tubist Chuck Daellenbach, bis heute aktives Gründungsmitglied, das unternehmungslustige Quintett ins Leben rief und eine beispiellose Erfolgsstory in Gang setzte – mit über 100 Alben und einer riesigen weltweiten Fangemeinde. Daellenbachs Rezept: „Hol’ tief Luft und dann entspann’ dich“ sorgt wohl für ihren herrlich-prickelnd warmen Klang.

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie unter allen bekannten VVK-Stellen.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Canadian Brass“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Canadian Brass“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte Ihre Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 30.11.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen