Im Coswiger Museum Karrasburg wird bald wieder Kunst gezeigt.

Die Malerin und Grafikerin Bärbel Kuntsche lebt seit 1976 in Radebeul. Ihre Grafiken zur Radebeuler Kasperiade zeigen einen kleinen Ausschnitt ihres vielfältigen Schaffens. Von 2004 bis 2012 entwarf Bärbel Kuntsche die Motive zur Bewerbung der Kasperiade. In ihren umfangreichen Skizzen von Figuren und amüsanten Szenen treffen bekannte Märchenfiguren aufeinander. Und der Kasper darf natürlich nicht fehlen! Das Museumsteam lädt Sie ein, ihm sowie den anderen Figuren auf den Werken von Bärbel Kuntsche zu begegnen.

Da sich die Öffnungszeiten des Museums je nach Corona-Werten ändern können, informieren Sie sich bitte auf der Museums-Website www.karrasburg.de oder telefonisch unter 03523 / 66450 über die aktuellen Möglichkeiten und Bedingungen.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x 2 Freikarten.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Bärbel Kuntsche“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Bärbel Kuntsche“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 15.06.21. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen