Erleben Sie das berühmte Violinkonzert am 7. November um 20.00 Uhr im Konzertsaal des Kulturpalastes Dresden.

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten Antonio Vivaldi, der auch der „rote Priester“ genannt wurde, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Mit dem Maestro und Solisten Michael Maciaszczyk und seinem Orchester CONCERTINO Chamber Orchestra by POLISH ART PHILHARMONIC erleben Sie eine Symbiose aus grandiosem Zusammenspiel und einer individuellen Meisterleistung auf der Violine, die Sie zutiefst berühren und begeistern wird. Als besonderes Highlight rezitiert der Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher Udo Schenk die Sonette zu den Jahreszeiten.

Weitere Infos und Karten unter https://polishartphilharmonic.com/

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen