Raus aus der Küche, rein ins Wohngefühl…

Der Umbau des beliebten Oschatzer Küchenhaus Nr. 1 Küchen ist abgeschlossen. Inhaber Thomas Schlechte beschreibt, worauf sich Kunden im neuen Nr. 1 Küchenhaus freuen dürfen.

Rund zwei Monate ist es her, dass im Inneren des Küchenhauses eigentlich kaum ein Stein auf dem anderen gelassen wurde. Ziel des Umbaus war es, dem aktuellen Zeitgeist Rechnung zu tragen, ohne jedoch auf bewährte, klassischen Elemente zu verzichten. So wurden unter anderem rund 1.000 m² Wandflächen inkl. Wandbelägen neu errichtet und ca. 1,4 km Elektroleitung neu verlegt.

Investiert wurden dabei rund 82.000 Euro (ohne Musterware), um eine moderne, aber dennoch nachhaltige Ladengestaltung umzusetzen. Der vermehrte Einsatz von Holzoberflächen ist ein anmutiges Zeugnis dafür.
Entstanden ist ein komplett umgestaltetes, modernes Küchenstudio mit 13 neuen, stilbezogenen Musterküchen und noch größerem Fokus auf die Bedürfnisse der Kundschaft. Im Vordergrund stand die Symbiose aus Styling, Design und Funktion sowie deren Gesamtwirkung. So ist jede neu gezeigte Küche vollständig eingerichtet und im Detail, sprich Boden, Decke, Wand, Licht und Deko so aufgebaut, dass dadurch „ganzheitliche“ Wohnempfindungen für Interessenten und Kunden wahrnehmbar werden.
Die Trendthemen lauten dabei beispielsweise: PopArt, Alpin, Zeitlose Klassik, Vintage Country, Sweet Landhaus, French Charme oder Industrial Look. Außerdem wurden drei funktionsbereite Erlebnisküchen – sweet&bake, meat&roast, bar&chill – sowie ein Bar- und Event-Bereich integriert. Der Beratungsbereich wurde zudem erweitert und mit dem Servicebereich verschmolzen, sodass die Abläufe nun insgesamt flüssiger vonstatten gehen können und mehr Zeit für die Kunden bleibt.

Begleitet wird das Nr. 1 Küchenhaus weiterhin von den bewährten Küchen-Lieferanten Elementa aus dem Hause Häcker und DESIGNO aus der Nolte-Gruppe. Einbaugeräte-Marken bleiben Miele, AEG und NEFF – neu ins Geräteprogramm aufgenommen wurde die Marke SAMSUNG – aktuell mit dem Dual-Cook Flex Backofen, neuen Induktionskochfeldern mit Virtual Flame oder der Side by Side Kühl-Gefrier-Kombination aus der Family Hub Serie mit French Door-System. Es gibt daher in jedem Fall auch einige raffinierte Technik-Highlights zu bestaunen.
Doch damit nicht genug: Für 2020 steht noch ein bedeutender Erweiterungsanbau für Werkstatt, Lager und Energietechnik sowie die Neugestaltung der Fassade und des Außengeländes an. Getreu dem Motto „Bestand hat nur der Wandel“ bleibt es also auch in Zukunft spannend bei Nr. 1 Küchen. Schauen Sie doch mal vorbei, es gibt viel zu entdecken!

 

 

 

Filderstädter Straße 8 · 04758 Oschatz · Tel. 03435 9 35 77-0 · ✉ mail@nr1kuechen.de
Öffnungszeiten: Mo 14-18 Uhr · Di/Do/Fr 9-13 Uhr & 14-18 Uhr · Mi 9-13 Uhr · Sa 9-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
Besuchen Sie uns auch unter www.facebook.com/nr1kuechen · www.nr1kuechen.de

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen