An zehn Stationen des Sächsischen Weinwanderweges können Wanderer auf ihrem Smartphone jetzt unterwegs Geschichten zu Sachsens Weinkultur hören.

Sonnenverwöhnte Steillagen, warme Sandsteinmauern, der Fluss mit seinen naturbelassenen Ufern und immer wieder Weingüter und Straußwirtschaften: Auf 90 Kilometern schlängelt sich der Sächsische Weinwanderweg durch das liebliche Elbtal bei Dresden. Die Route führt von Pirna über Dresden, Radebeul, Coswig, Weinböhla, Niederau und Meißen bis nach Diesbar-Seußlitz – einmal durch eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Jetzt gibt es erstmals einen Audioguide fürs Smartphone zum Weg. An zehn Stationen geben Winzer und Weinbotschafter Einblick in die faszinierende Welt des sächsischen Weins. Wanderer können an ausgewählten Orten einen QR-Code scannen und zum Ausblick die passenden Geschichten hören. In den nächsten Wochen werden die Informationstafeln dafür aufgestellt. Die Internetseite www.weinwandern-sachsen.de mit vielfältigen Reise- und Serviceinfos zum Weg ist jetzt bereits online.
Der Audioguide lädt ein, unterwegs tiefer in den Kosmos des sächsischen Weins einzusteigen. Gesprochen werden die Episoden von den Winzern selbst. So berichtet Katharina Schuh vom Weingut Schuh in Sörnewitz über den Meißner Klausenberg, Sachsens kleinste Einzellage: „Meine Familie begann Anfang der 90er Jahre den Klausenberg komplett neu aufzureben. Das war nach vielen Jahren Brache nicht ganz einfach. Besonders ist hier unsere tiefdunkelrote Rebsorte Dunkelfelder, die in ganz Sachsen nur von uns sortenrein ausgebaut wird.“
Auch Gastronomen, der Leiter des Sächsischen Weinbaumuseums und zwei ehemalige Weinköniginnen kommen zu Wort. So hat die einstige Hoheit Maria Lehmann einen Veranstaltungstipp für Diesbar-Seußlitz parat: „Die Federweißermeile entstand aus unserem Winzertreff. Diese findet jedes Jahr im September statt. Kommen Sie doch einmal vorbei, ich freue mich auf Sie.“ Weiterführende Informationen zum Standort sowie zu Etappen, Winzern, Veranstaltungsterminen, Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten am Sächsischen Weinwanderweg
bietet die neue Webseite.

20 weitere Hörstationen sollen über Crowdfunding mitfinanziert werden.

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x das Buch „Beherbergen, Bewirten, Verwöhnen“. Wert 32,90 €

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Weinwanderweg“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Weinwanderweg“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 15.06.21. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen