Feralpi bildet auch 2021 wieder aus und sucht für fünf verschiedene Berufe Bewerber.

Funken fliegen, die Werkhalle wird durch Feuer in goldenes Licht getaucht und die Hitze von 1.600 Grad Celsius, die selbst härtesten Stahlschrott zum Schmelzen bringt, ist auch noch in einiger Entfernung spürbar. In einem der modernsten Stahlwerke Europas, bei FERALPI STAHL in Riesa, wird aus Schrott Stahl. Mehr als 700 Mitarbeiter stellen ein Produkt her, das aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist: Stahl kommt in Bauwerken und in Verkehrswegen, in Brücken und in Industriebauten zum Einsatz.
Das Stahlwerk in Riesa setzt auf umweltschonende Produktionsprozesse und investiert damit in die Zukunft des Stahls – Jobs in der Branche haben gewaltiges Potenzial. FERALPI STAHL ist daher auch immer auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften (m/w/d). Aktuell sind unter anderem Stellen für Projektingenieure, Dritter Walzwerker, Bagger- und Schrottkranfahrer, Stahlwerker, Automatisierer, technische Einkäufer und Zerspaner ausgeschrieben. Zudem legt FERALPI STAHL viel Wert auf die Ausbildung von eigenem Nachwuchs. Für das Ausbildungsjahr 2021 können sich Interessenten (m/w/d) für fünf verschiedene Berufe bewerben: für eine Lehre als Elektroniker mit der Fachrichtung Betriebstechnik, als Industriemechaniker, als Maschinen- und Anlagefüh-rer sowie als Verfahrenstechnologe. Hier stehen zwei verschiedene Richtungen zur Auswahl, die Fachrichtung Eisen- und Stahlmetallurgie sowie die Fachrichtung Stahlumformung.

FERALPI STAHL – ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi GmbH
Kai Holzmüller · Gröbaer Str. 3 · 01591 Riesa · Tel. 03525 / 749-125
E-Mail: bewerbung@de.feralpigroup.com · www.feralpi.de

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen