Die neue Spielzeit der Elbland Philharmonie Sachsen steht unter dem Motto SEHNSUCHT | NATUR und wird mit Auftaktkonzerten in Meißen, Pirna, Radebeul und Freital eröffnet. Unter Leitung von Chefdirigent Ekkehard Klemm wird die 4. Sinfonie Es-Dur „Romantische“ von Anton Bruckner erklingen. Die Sinfonie erlebte am 20. Februar 1881 in ihrer zweiten Fassung ihre Uraufführung in Wien und ist heute neben der Siebten Bruckners meistgespieltes Werk. Zudem wird im Dom zu Meißen sowie in der Marienkirche Pirna die Uraufführung von Wilfried Krätzschmars „Wir sind ein Teil der Erde“ musiziert. Das Orchester hat bereits mehrere Werke des in Dresden geborenen Komponisten uraufgeführt. Der Bariton Andreas Scheibner übernimmt hierbei den gesanglichen Solopart.
In der Lutherkirche Radebeul sowie in der Christuskirche Freital-Deuben hingegen wird „Der Wald“ von Siegfried Matthus gespielt. Matthus zählt zu den meistaufgeführten zeitgenössischen, deutschen Komponisten. Hendrik Gläßer, der bereits als Solist „Der Wald“ vor Siegfried Matthus im Publikum aufgeführt hat, wird auch in diesem Konzert anlässlich des ersten Todestages des Komponisten an den Pauken zu erleben sein. Die Aufführung von Werken regionaler Komponisten bildet seit vielen Jahren ein zentrales Anliegen des Orchesters und betont die Verantwortung gegenüber der musikalischen Verankerung im großen Spielgebiet des Klangkörpers.

Termine
So. 11. Sept., 17.00 Uhr im Dom zu Meißen
Do. 15. Sept., 18.00 Uhr in der Marienkirche Pirna
Fr. 16. Sept., 19.30 Uhr in der Lutherkirche Radebeul
So. 25. Sept., 17.00 Uhr in der Christuskirche Freital-Deuben

SOLIST Andreas Scheibner (in Meißen & Pirna) · Hendrik Gläßer (in Radebeul und Freital)
DIRIGENT Ekkehard Klemm

Tickets unter hallo.etix.com/eps sowie unter Tel. 03525/72260. Alle Infos auf www.elbland-philharmonie-sachsen.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern jeweils 1 x 2 Freikarten für die Konzerte in Pirna und Freital.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Saisoneröffnung PIRNA“ oder „Saisoneröffnung FREITAL“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Saisoneröffnung PIRNA“ oder „Saisoneröffnung FREITAL“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 28.08.22. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen