Außergewöhnliche Chips mit köstlichen Dips bringen Schwung in die Beilagen.

Nach einem endlos lang erscheinenden Winter ist jetzt wieder die Zeit für Grillen im Garten, Picknicken im Stadtpark und für die Dinge, welche man im Freien genießen kann. Ganz vorne dabei auf dem Tisch oder der Picknickdecke sind neben Würstchen und Co. heutzutage vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Zu gegrillten Feta-, Tofu oder Polentaschnitzeln, Gemüsespießen und gefüllten Champignons gehören natürlich auch die richtigen Beilagen. Neben einem bunten Salat eignen sich auch leckere Dips, um das Menü aufzupeppen. Und dazu müssen nicht immer das ewige Baguette oder die meist fettigen klassischen Kartoffelchips herhalten.

Knabbereien mit bis zu 40 Prozent weniger Fett
Eine tolle und gesündere Alternative bieten zum Beispiel die knusprigen Chips aus Linsen, Hummus oder Quinoa von Eat Real. Die sind nicht nur vegan und frei von Gluten und allen 14 deklarationspflichtigen Allergenen. Im Gegensatz zur typischen Kartoffelvariante enthalten sie auch bis zu 40 Prozent weniger Fett. Durch die mehr als 20 verschiedenen Geschmacksrichtungen von Dill über Paprika, Tomate & Basilikum und Chilli Cheese bis zu Sour Cream & Schnittlauch kommt immer wieder Abwechslung auf das Snack-Buffet. Unter www.eatreal.de kann man die Knabbereien bestellen oder einen Supermarkt in der Umgebung finden. Um den Genuss perfekt zu machen, gibt es hier noch die Inspiration für zwei besonders beliebte Dips:

Würzige Guacamole

Zutaten:
1 reife Avocado
Saft einer halben Limette
½ rote Zwiebel
Salz, Pfeffer, etwas Chili
Koriander
6 Kirschtomaten

Zubereitung:
Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und den Limettensaft hinzugeben. Dann die rote Zwiebel, die Kirschtomaten und den Koriander klein schneiden und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Cremiger Feta Dip

Zutaten:
1 Packung Fetakäse (oder veganer Feta)
5 EL Milch/Pflanzenmilch, 2 EL Olivenöl
Rosmarin/Italienische Kräuter
1 Spritzer Reissirup/Honig/Agavendicksaft
Zum Dekorieren: geröstete Pinienkerne, Granatapfelkerne, etwas Petersilie

Zubereitung:
Feta mit Milch, Öl, Gewürzen und Sirup im Mixer zu einer gleichmäßigen Masse pürieren. Mit gerösteten Pinienkernen, Granatapfelkernen und etwas Petersilie dekorieren. Chips reindippen und snacken.

Fotos: djd/gofoods.eu

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen