Die Macht des eigenen Energiepotentials auf die Lebensfreude – ein Zusammenspiel der besonderen Art.

Ereignisreiche und sehr turbulente Zeiten begleiten uns gerade. Verständlich, dass so die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr für Ruhe und ein wenig Entspannung genutzt werden – ja, wir lassen in der kurzen Zeitspanne zum Teil die hektischen Aktivitäten hinter uns, das neue Jahr bewusst begrüßen, so ganz ohne Trubel oder übermäßiger Geschäftigkeit. Schon länger mache ich für mich in den ersten Tagen des neuen Jahres auch keine „Inventur“, ziehe weder Resümee noch schmiede ich Pläne. Ungewöhnlich? Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Doch oft ist der Jahresbeginn auch gleich der Anlass für gute Vorsätze, frei nach dem Motto: Jedem Neubeginn liegt ein Hauch von Zauber inne.
Nehmen Sie den Jahresbeginn als willkommene Gelegenheit, um sich jede Menge vorzunehmen? Schmieden Sie Pläne und beschäftigen Sie sich vermehrt mit „Gute-Vorsätze“-Gedanken? Was wollen Sie in den kommenden Tagen, Wochen oder Monaten ändern, was wollen Sie für sich erreichen? Fühlen Sie sich gut dabei oder kommen vielleicht schon Gedanken auf wie: „Ob ich es denn dieses Jahr durchhalte? Werde ich dies oder jenes nun endlich schaffen?“ Aus meiner Sicht sage ich: „Lassen Sie es!“ Denn unbewusst bauen wir uns dadurch nur noch mehr Druck auf.
Druck durch gute Vorsätze? Setzen Sie sich mit all den guten Vorsätzen nicht unter Druck, um spätestens nach vier oder sechs Wochen zu merken: „Oh, jetzt habe ich doch keinen Bock mehr auf das viel gerühmte Fitness-Studio oder den Abendkurs, den ich eigentlich gar nicht bräuchte …“ oder, oder, oder … und damit produzieren wir ungute Gefühle, ein schlechtes Gewissen, sind mit uns unzufrieden oder werten uns im schlimmsten Fall als „Versager“ ab.
Ja, es ist einfach so – und dies ist sicher nicht nur meine Erfahrung. Doch muss das sein? Wenn Sie allerdings der Typ Frau oder Mann sind, der die Sachen knallhart durchzieht und es deshalb keine Abweichungen in jedwede Richtung für Sie gibt, dann bleiben Sie dabei, dann ist es okay. Jedoch machen Sie niemals etwas, weil ALLE es so machen und weil Sie meinen, sonst nicht mitreden zu können, nicht anerkannt werden oder sogar als nicht normal gelten. Eine andere Sichtweise. Doch was ist, wenn ein solches Vorgehen nicht zu Ihnen passt?
Wenn Sie ein anderer Typ sind, mit ganz anderen Anlagen und Gaben, die Ihnen mit der Geburt mitgegeben wurden? Deshalb ermuntere ich immer wieder: Bewahren Sie ihre Eigenständigkeit, frönen Sie ihrer Individualität. Machen Sie das, was Ihnen Freude bereitet und vor allem was zu Ihnen passt. Ich plädiere eher für den eigenen, den ganz individuellen Weg, für das Aufspüren des eigenen Spielfeldes, der besonderen Einmaligkeit.
Um ein erfülltes und glückliches Leben zu leben, ist es wichtig, auf die eigene innere Stimme zu hören, sein Potential und sein ganz spezielles Energiefeld gut zu kennen.

Sei wundervoll!
Lebe wundervoll!

Herzlichst Ihre
Angelika Gwarys-Körner

www.angelikagwaryskoerner.de

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x ein Potential-Energiekraftfeldanalysen* im Wert von 190 €.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Energiefeld“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Energiefeld“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 20.01.23. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

*Dauer ca. eine Stunde

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen