Le Nang vom Restaurant Peking in Riesa über den Lockdown.

Die letzten Tage vor der Schließung waren für uns sehr emotional. Viele Stammgäste waren nochmal bei uns zu Besuch, haben uns gesagt „Haltet durch“ und „Wir brauchen euch“. Trotz der überraschend hereingebrochenen, existenziellen Unsicherheit zeigte ich mich zuversichtlich und versuchte das Beste aus der Situation zu machen, indem ich meinen Gästen einen Außer-Haus-Verkauf anbot.
Seit mittlerweile fünf Monaten ist die Gastronomie geschlossen und nach wie vor gibt es keine echte Öffnungsperspektive. Wir kommen an unsere Grenzen und wissen nicht mehr weiter. Die Corona Pandemie trifft das Gastgewerbe wie kaum eine andere Branche. Unser Hotel steht still aufgrund der abgesagten Veranstaltungen. Das sonst mit Gästen besetzte Restaurant ist seit Monaten leer und es ist kein Ende in Sicht. Wir machen uns daher große Sorgen, wie es weiter gehen soll. Hilfen werden versprochen, die teilweise noch nicht einmal da sind.
Wir Gastronomen fühlen uns vom Staat allein gelassen! Ich kann nicht nachvollziehen, weshalb andere Branchen teilweise eröffnen dürfen und wir komplett außer Acht gelassen werden. Ich mache mir nicht nur Sorgen um meinen Betrieb, auch meine MitarbeiterInnen leiden sehr darunter. Wie sollen sie mit dem Kurzarbeitsgeld ihre Familien finanziell unterstützen können? Sie sind auf diesen Job angewiesen und ich kann nichts tun, um ihnen zu helfen.
Es war und ist für mich wichtig trotzdem weiter zu machen. Wenn die Gäste nicht zu uns kommen können, dann kommen wir nun zu Ihnen mit unserem Abhol – und Lieferservice. Aber leider merke ich, dass es alles nicht so einfach ist. Ich verzeichne aktuell Umsatzeinbußen von 80-90%. Natürlich gibt es eine Menge an Gästen, die uns weiterhin unterstützen und dafür möchte ich mich wirklich herzlich bedanken! Trotzdem spreche ich hier für alle Gastronomen und bitte Sie alle um Unterstützung. Wir geben uns alle Mühe und versuchen in dieser Situation trotzdem kreativ zu bleiben und zu schauen, wie wir weiterhin für unsere Gäste da sein können. Auch wenn wir nicht wissen, wie lange es noch so weitergeht, bleibe ich hoffnungsvoll und freue mich meinen Gästen sagen zu können, dass Sie nach dieser Zeit auf Neuheiten in unserem Angebot gespannt sein können.“

Herzlichst, Ihre Le Nang

Restaurant Peking · Leipziger Str. 20 · 01589 Riesa
Tel. 03525 / 6590220 · E-Mail: service@peking-riesa.de
FB Hotel-Restaurant-Peking-Riesa · www.pekingriesa.com

+++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ Gewinnspiel +++ 

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 1 x einen 15 Euro Wertgutschein.

Mitmachen ist denkbar einfach: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Peking“ sowie Ihre Kontaktdaten an: gewinnspiel (at) elbgefluester.de oder senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Peking“ an Elbgeflüster, Goethestr. 81, 01587 Riesa. Bitte eine Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss: 20.05.21. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen