Erleben Sie das Fest der Liebe mit den erhebenden, ätherischen Ölen von dōTERRA!

Für viele Menschen ist Weihnachten ohne schöne Aromen von festlichem Potpourri, Duftkerzen oder Räucherkerzen nur die Hälfte wert. Produkte mit Düften wie Zimt, Mandarine, Orange, Nelke, Tanne, Weihrauch und Myrrhe, die dazu beitragen, Erinnerungen an vergangene Jahre zu wecken, können jedoch anstelle von reinen oder echten ätherischen Ölen synthetische Duftstoffe enthalten, was zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen kann, da diese beim Verbrennen Giftstoffe freisetzen. Um solche unangenehmen Symptome zu vermeiden, unsere Atemluft reinzuhalten und auch etwas Geld zu sparen, können wir unsere eigenen Weihnachtsmischungen mit komplett natürlichen ätherischen Ölen von dōTERRA herstellen. Es ist relativ einfach und macht viel Spaß, da es unzählige Kombinationsmöglichkeiten gibt. Heute zeige ich einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.
Anstatt teure Duftkerzen zu benutzen, kaufen Sie einfach unparfümierte, natürliche Stumpen oder Kerzen im Glas zu einem Bruchteil des Preises. Zünden Sie die Kerze an, warten Sie, bis das Wachs zu schmelzen beginnt, und fügen Sie dann einen Tropfen einer ätherischen Ölmischung Ihrer Wahl hinzu, um ein wunderschönes weihnachtliches Aroma zu erzeugen. Wenn Sie nicht Ihre eigenen Mischungen herstellen möchten, können Sie die ätherischen Weihnachtsölmischungen von dōTERRA ausprobieren, die nur für eine begrenzte Zeit erhältlich sind – Holiday Joy und Holiday Peace!
Sammeln Sie Kiefern- oder Tannenzapfen bei Spaziergängen oder kaufen Sie sich ein Netz im Baumarkt und verleihen Sie ihnen dann ihr natürliches Aroma, indem sie ein paar Tropfen ätherisches Öl (Schwarzfichte, Sibirische Tanne oder Douglasie von dōTERRA) darauf tropfen und über Nacht in einen luftdichten Behälter geben. Die Zapfen können dann wunderbar als Weihnachtsdeko genutzt werden. Dafür kann man sich auch ein Spray herstellen, um beispielsweise Kränzen, Baumschmuck aus Holz oder künstlichen Weihnachtsbäumen einen festlichen Duft zu verleihen. Hier ein Rezeptvorschlag:

Oh, Tannenbaum…
8 Tropfen Black Spruce (oder ein Baumöl Ihrer Wahl), 4 Tropfen Wildorange, 1 Tropfen Clove (Nelke), 1 Tropfen Zimt (Cinnamon), 500 ml destilliertes Wasser in eine Sprühflasche (gibt’s bei oilando.de in Riesa) geben und vor Gebrauch gut schütteln. Nicht auf Möbel sprühen.

Alternativ kann dieses Aroma auch in einem Ultraschall-Diffuser vernebelt werden, um unser Zuhause in weihnachtlichen Duft zu hüllen. Damit kann man auch wunderbar Gerüche neutralisieren, wenn es in der Küche mal wieder heiß hergegangen ist.
Wenn Sie das Glück haben, ein offenes Feuer zu haben, können Sie mit einem Tropfen Weihrauch oder Douglasie (Douglas Fir) auf einem Holzscheit eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen. Seien Sie jedoch vorsichtig! Ätherische Öle sind brennbar, lassen Sie dem Holz also genug Zeit, um das ätherische Öl aufzunehmen, bevor Sie es auf das Feuer legen, und seien Sie auf mehr Funken als gewöhnlich gefasst!
Während der Weihnachtstage dreht sich vieles um das Essen, traditionelle Gerichte, auf die sich die ganze Familie freut und süße Leckereien. Viele unserer ätherischen Öle kann man auch in der Küche einbringen und sie Gästen in köstlichen Gerichten präsentieren. Von den klassischen Küchenkräutern wie Rosemary, Oregano, Thymian über Exoten wie Ingwer, Koriander und Cardamom bis zu Wildorange, Zimt, Nelke oder Vanille als Begleiter bei süßen Speisen oder Getränken, kann man hier ganz neue Kreationen zeigen. Meist reicht die Dosierung über eine Zahnstocherspitze aus, da die Öle so ergiebig sind. Bitte benutzen Sie wirklich nur ätherische Öle, die zur inneren Einnahme vorgesehen sind – die von dōTERRA sind es!
Zuguterletzt: Beduften Sie Ihre Weihnachtskarten für Freunde und Familie, indem Sie einen Tropfen Ihrer Lieblings-Weihnachtsmischung auf die Karte geben, bevor Sie den Umschlag verschließen, sodass der Empfänger beim Öffnen der Karte mit einem bezaubernden Duft begrüßt wird.
Ich hoffe, Sie haben dieses Jahr viel Spaß beim Erstellen Ihrer eigenen duftenden Kreationen und falls Sie die tollen Öle von dōTERRA noch nicht haben, melden Sie sich gern bei mir – per E-Mail an info@oilissimo.de, per WhatsApp an 0172 / 7486173 oder rufen Sie mich unter dieser Nummer einfach an.

Ich wünsche Ihnen ein (fr)öliges Fest und einen guten Start ins neue Jahr!

Herzlichst
Alexandra Schneider
Beraterin für ätherische Öle von dōTERRA

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen