Hitze, Insekten, sonnengeplagte Haut: Jeden Sommer begleiten uns die gleichen Themen und wie oft habe ich in früheren Jahren zu Chemie oder synthetischen Sachen aus Drogerie und Apotheke gegriffen. Heute zeige ich Dir, wie Dich die kleinen Helfer von dōTERRA auf natürliche Weise durch den Sommer begleiten können.

Hautpflege für Sonnenanbeter
Wie schön ist es, am See oder am Strand die Sonne und ihre Wärme zu genießen. Nach dem Sonnenbad kann Lavendelöl die Haut wunderbar beruhigen. Gib dafür einfach ein paar Tropfen zu Deiner Bodylotion oder mix Dir Dein eigenes After Sun Spray. Mische je 8 Tropfen dōTERRA Lavendel, Teebaum und Pfefferminz zusammen mit 30 ml fraktioniertem Kokosöl und 60 ml Aloe Vera Gel (gibt’s bei www.oilando.de) in eine 100 ml Glassprayflasche – vor jedem Gebrauch gut schütteln, aufsprühen und die beruhigende Wirkung genießen. Wenn Du Interesse an einem selbstgemachten, natürlichen Sonnenschutz hast, stelle ich Dir das Rezept dafür gern zur Verfügung. Meine Kontaktdaten findest Du am Ende dieses Beitrags.

Erfrischung von innen
Bei sommerlich heißen Temperaturen ist es vor allem wichtig, dem Körper ausreichend Flüssigkeit zuzuführen. Eine Faustregel dazu ist, dass du je 10 Kilogramm Körpergewicht ca. 300 ml Wasser trinkst. Abwechslung für Dein Wasser und zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten zum Beispiel die ätherischen Öle Zitrone, Wilde Orange, Limette, Grapefruit, aber auch Pfefferminze und ganz neu Madagascar Vanilla sind toll. Gib dazu einen Tropfen auf ein großes Glas Wasser. Die Öle von dōTERRA sind so hochwertig, dass Du sie innerlich einnehmen kannst. Das ist mit den meisten am Markt erhältlichen Ölen nicht möglich. Achte daher immer auf geprüfte CPTG-Qualität, um sicher zu gehen, dass Du ein 100 % naturreines ätherisches Öl zu Dir nimmst.
In einem Krug zusammen mit ein paar Zitronen-, Orangen- oder Gurkenscheiben, Himbeeren oder frischen Minzblättern usw. hast Du im Handumdrehen ein „Infused Water“, was nicht nur toll aussieht, sondern auch noch gesund ist und extralecker schmeckt.

Auf den Geschmack gekommen?
Nicht nur in Wasser oder Smoothies machen sich die Öle gut. Auch im Salaten, Desserts oder als Grillmarinaden sind die Öle der Knaller: Zitrone, Limette, Oregano, Thymian, Rosmarin. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch ein Olivenöl kann man damit wunderbar aromatisieren.

Abkühlung gefällig?
Super ist auch die kühlende Wirkung von Pfefferminze im Sommer für sich zu nutzen. Reibe Dir dazu einfach bei Bedarf mit dem Peppermint Touch RollOn den Nacken ein oder stelle Dir ein kühlendes Hautspray her, indem du Wasser und ca. 15 Tropfen Pfefferminzöl in eine 30 ml Spray-Flasche gibst.
Stell Dir vor, wie herrlich erfrischend ein Fußbad mit ein paar Tropfen Pfefferminz oder auch Aromatouch ist. Gegen schwitzige Füßen gib ein paar Tropfen Teebaum dazu. Ideal ist auch einfach 1-2 Tropfen Teebaum am Abend in die Sneaker zu geben – für frische desinfizierte Füße und keinen Geruch. Teebaum ist übrigens auch ein effektives natürliches Deo. Alternativ kannst Du auch eines der natürlichen Deos von dōTERRA verwenden.

Mücken, Zecken und Wespen ade…
Ganz gleich, ob Du eine Wanderung machst, zelten gehst oder Yoga im Freien praktizierst, die TerraShield Outdoor-Mischung wirkt wie eine effektive, natürliche Schutzbarriere und kann bedenkenlos von allen Familienmitgliedern und auch Haustieren genutzt werden. Trage TerraShield auf Beine, Arme und Hals auf, bevor Du ins Freie gehst, oder versprühe es auf der Terrasse, oder auf Dein Zelt und um die Tür und Fensterdichtungen Deines Zeltes. Es gibt sie als sprühfertige Mischung oder als Öl aus der Flasche, was man auch wunderbar im Diffuser anwenden kann.
Wespen hältst Du mit einer Mischung aus Citronella, Lavendel, Nelke und Basilikum fern. Und wenn es doch einmal passiert ist, lassen sich Insektenstiche oder Zeckenbisse wunderbar mit Lavendel und Pfefferminz besänftigen – sie wirken reinigend, lindern den Juckreiz, kühlen und beruhigen die Haut.

Auf Reisen…
Neben OnGuard fürs Immunsystem (Flieger, Klimanlagen, Temperaturwechsel etc.), Insektenschutz (TerraShield), Lavendel zur Hautpflege und Pfefferminz zur Abkühlung oder bei Kopfweh ist ein Öl im Urlaub unverzichtbar: ZenGest, die Verdauungsmischung von dōTERRA, ist der Retter in der Not bei Reiseübelkeit oder wenn Du beim Essen oder an der Hotelbar über die Stränge geschlagen hast.
Das Tolle ist, dass man sich alle Öle auch für unterwegs in kleinen Spray- und Tropferflaschen und RollOns präparieren kann, um nicht seinen gesamten Ölvorrat mitnehmen zu müssen. Bei www.oilando.de findet man eine große Auswahl davon.

Du bist neugierig geworden?
Gerne zeige ich Dir, wie dōTERRA auch Dein Leben auf natürliche Weise bereichern kann. Schreib mir einfach eine E-Mail an info@oilissimo.de, eine WhatsApp an 0172 / 7486173 oder ruf mich unter dieser Nummer an. Weitere Infos gibt‘s hier: www.oilissimo.de

Herzlichst
Deine Alexandra Schneider

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen