Wandern entspannt und ist ein wahrer Genuss.

Nach Angaben von Statista, ein führender Anbieter für Markt- und Konsumentendaten, waren im Jahr 2019 rund 7,01 Millionen Freizeit-Wanderer unterwegs. Dies ist kein Wunder, denn Wandern ist und bleibt Wellness pur. Es verbindet das Naturerlebnis, die Entspannung und auch Sinnesfreude – denn wer draußen unterwegs ist, sieht vieles.
Wer wandert, bringt seinen Körper auf Touren: Herz und Kreislauf, Muskeln und Abwehrkräfte profitieren von der Bewegung unter freiem Himmel. Auch wer unter Verspannungen, Kopfschmerzen, Nervosität oder Stresssymptomen leidet, sollte die Wanderschuhe regelmäßig anziehen. Besonders schön ist es dann, wenn man dann das Gesehene erkennt und einordnen kann. Die beiden Bücher „Wildblumen in Wald und Flur“ (ISBN 978-3-928 382-06-9) und „Lebendiges in Wald und Flur“ (ISBN 978-3-928 382-07-6) eignen sich als Ratgeber für unterwegs ganz besonders gut. Auf jeweils zwölf Seiten wird eine schnelle Übersicht geboten. Die Bücher sind leicht, passen gut in jeden Rucksack und sie sind farbig markiert – so finden sich auch Laien-Botaniker und Neulinge schnell zurecht und können unterwegs auch einiges sammeln.

Fotos: pixabay.com/spp-o

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen