Fast in jedem zweiten Haushalt in Deutschland lebt ein Haustier. Oder mehrere. Eine Tierkrankenversicherung haben die wenigsten Halter. Ein schmerzhaftes und teures Missverhältnis.

Deutschland ist ein Land der Haustiere. In fast der Hälfte (45 Prozent) aller Haushalte wird gebellt, miaut oder gezwitschert. Insgesamt leben 34,4 Millionen Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel in unseren Gärten, Wohnzimmern und Parks. Davon allein 14,8 Millionen Katzen und 9,4 Millionen Hunde. Das haben der Industrieverband Heimtierbedarf und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands herausgefunden. Nicht in Zahlen zu messen ist der emotionale Faktor. Denn die Haustiere gelten als geliebte Familienmitglieder. Umso überraschender ist es, dass nur sehr wenige Tierhalter gegen die Kosten abgesichert sind, die im Laufe der Jahre bei Tierarztbesuchen entstehen.

24,2 Millionen Hunde und Katzen leben in deutschen Haushalten. Nur die wenigsten sind krankenversichert.

Und das kann nicht nur teuer, sondern auch seelisch schmerzhaft werden. Jeden Tag müssen Tiere eingeschläfert werden, weil sich ihre Besitzer die Operationen nicht leisten können. Offenbar sind viele Tierhalter gar nicht bewusst, wie extrem teuer es werden kann, wenn sich ihr tierischer Freund verletzt. »Die Behandlung eines Kreuzbandrisses bei einem Hund zum Beispiel kann schnell bis zu 2.000 Euro kosten«, weiß Enrico Wurst, Allianz Generalvertreter in Riesa. »Bei uns ist das für nur 30 Cent am Tag versichert.« Schon ab 7,84 Euro monatlich ist der Versicherungsschutz für Hund oder Katze im Basispaket zu haben. Aber das Grundproblem bleibt: Die meisten wissen nichts davon.

1.575 Euro betragen im Schnitt die OP-Kosten, wenn der Hund sich beim Toben ein Bein bricht

Schützen Sie Ihre Vierbeiner mit der Krankenversicherung für Haustiere. Bei der Allianz können Sie den Schutz für Hunde, Katzen und Pferde wählen. Die Krankenversicherung für Tiere übernimmt bestimmte Kosten beim Tierarzt oder in der Tierklinik, wenn Ihr Tier nicht gesund ist. Abhängig vom Tarif, den Sie wählen, kommt die Versicherung für Tierarztkosten auf, die für Operationen nach Unfällen oder Krankheit entstehen. Auch sonstige Behandlungen wie zum Beispiel Diagnosen oder Heilbehandlungen können von der Tierversicherung abgedeckt werden. Ein frühzeitiger Abschluss der Tierkrankenversicherung lohnt sich, da das Alter des Tieres Auswirkungen auf die Höhe der monatlichen Versicherungsbeiträge haben kann.

7,84 Euro monatlich kostet der Versicherungsschutz für Ihr Haustier im Basispaket

Behandlung Ihres Hundes ohne Wartezeit: Ihr Hund tobt gerne mal herum? Wird es einmal zu wild, übernimmt die Hundekrankenversicherung nach einem Unfall die Kosten der Behandlung – ganz ohne Wartezeit!

Tierarztkosten für Katzenschnupfen und mehr: Egal ob Katzenschnupfen, entzündete Zähne oder Verletzungen nach einer Rauferei: Die Krankenversicherung für Katzen der Allianz übernimmt bis zu 80 Prozent der Tierarztkosten.

Alle Leistungen für Operationen am Pferd: Damit Ihr Pferd schnell wieder auf die Hufe kommt und Ihr Geldbeutel geschont wird, übernehmen wir bei Pferden 100 Prozent aller Leistungen für Operationen bis zu 25.000 Euro im Jahr.

Darum die Tierkranken­versicherung der Allianz…

Umfassender Schutz: Im Fall einer Operation oder bei Krankheit schützt unsere Tierversicherung Sie vor den hohen Kosten der Tierarzt-Behandlung.

Freie Tierarztwahl: Sie kennen Ihren Tierarzt und haben Ver­trauen zu ihm? Deshalb sehen alle unsere Tierkrankenversicherungen eine freie Arztwahl vor.

Komplementäre Behandlungsmethoden: Homöopathie, Akupunktur, Lasertherapie und andere alternative Behandlungsmethoden sind mitversichert, wenn deren Wirksamkeit veterinärwissenschaftlich belegt ist und sie von einem Tierarzt angewandt werden.

Abrechnung: Die Tierkrankenversicherung zahlt bis zum zweifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) – im Notfall, z. B. in der Nacht oder am Wochenende, sogar bis zum vierfachen Satz. Auf Wunsch rechnen wir die Kosten für die Behandlung direkt mit Ihrem Tierarzt ab.

Zusatzschutz durch die Tierhaftpflichtversicherung

Eine ideale Ergänzung für Hunde- und Pferdebesitzer: Auch wenn Ihr Hund sehr gut erzogen ist und Ihr Pferd gut dressiert – manchmal lässt es sich einfach nicht verhindern, dass Ihr vierbeiniger Liebling einen Schaden verursacht. Das kann teuer werden, denn als Tierhalter haften Sie für die Folgen. Sichern Sie sich mit einer Tierhalterhaftpflichtversicherung gegen finanzielle Risiken durch Schadensersatzansprüche ab.

RIESA

Goethestr. 81 · 01587 Riesa
✆ (03525) 77 43 13 · Fax (03525) 77 43 14

Generalvertretung der Allianz Enrico Wurst
Fachmann für Versicherungen, Bausparen & Investment (BWV), Immobiliardarlehensvermittler (IHK)

Mobil (0177) 2 89 39 63 · ✉ enrico.wurst@allianz.de · www.enricowurst-allianz.de

Vertretung der Allianz Giso Garbe
Versicherungsfachmann (IHK), Geprüfter Fachmann für Immobiliardarlehensvermittlung (IHK)

Mobil (0176) 40 44 05 16 · ✉ giso.garbe@allianz.de · www.allianz-garbe.de

MEISSEN

Großenhainer Str. 57 · 01662 Meißen
✆ (03521) 73 25 73 · Fax (03521) 72 81 70

Generalvertretung der Allianz Ronny Geidelt
Geprüfter Fachwirt für Versicherungen undFinanzen (IHK) und geprüfterHandelsfachwirt (IHK)

Mobil (0176) 34 95 61 65 · ✉ service@geidelt-allianz.de · www.geidelt-allianz.de

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen