Duftkerzen, Raumsprays, Räucherstäbchen, Duftstecker und Co. sollen eigentlich für Entspannung sorgen. Doch neben den Duftstoffen wird die Raumluft faktisch mit flüchtigen Chemikalien zusätzlich belastet.

Hinzu kommt, dass einige Duftstoffe für die Gesundheit und die Umwelt nicht unbedenklich sind. Neben Reizungen der Haut, Augen und Schleimhäute kann es auch zu allergischen Reaktionen kommen bis hin zu Asthmaanfällen oder sogar Krebsleiden. Die Paraffine in den Duftkerzen können Rußpartikel mit Schadstoffen verbreiten, die in einer ähnlichen Form auch bei Autoabgasen vorkommen. Raumsprays stoßen Formaldehyd, Petroleum und P-Dichlorbenzolin in unsere Raumluft. Der Deutsche Allergie- und Asthmaverbund fordert einen sofortigen Stopp der Beduftung öffentlicher Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Kindergärten oder öffentlicher Verkehrsmittel.
Aber was können wir tun? Schlechte Innenraumluft sollten wir nicht mit Duftstoffen überdecken. Besser ist, die Quellen unangenehmen Geruchs zu beseitigen. Das kann man entweder mit regelmäßigem Stoßlüften sehr gut umsetzen, damit die Luft in den Räumen ordentlich ausgetauscht wird. Natürlich kann die Raumluft aber auch mit dem Hyla gewaschen werden – so wie es eben auch die Natur mithilfe von Regen, Schnee, Nebel und Tau macht. Der Hyla zieht dabei die Raumluft an, drückt sie einmal durch sein Wasserbad und in der Abluft kommt die saubere und gereinigte Luft wieder heraus. Im Wasser werden damit neben Staub (sowie anhaftende Krankheitserregern oder Allergenen und Milben) auch Schadstoffe, Schimmelpilze und Gase gebunden.
Gerade jetzt in der Winterzeit, wo wir uns sehr viel Zuhause aufhalten, ist es wichtig, dass wir uns dort erholen und regenerieren können. Und natürlich können wir uns mit rein natürlichen ätherischen Ölen im Hyla die Raumluft beduften – auf ganz natürliche Art und Weise.

Sie wollen mehr über die faszinierende Hyla-Welt erfahren? Sandra Kleinstück führt Ihnen gerne den Allrounder vor und nennt alle günstigen Anschaffungskosten (Finanzierung oder Leasing). Einfach einen Termin unter 0172/3512732 vereinbaren und endlich auf- und durchatmen.
Kontakt: WHATSAPP 0172/3512732 oder INSTAGRAM sandra.healthy_frog

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen