Sonnenblumen folgen der Sonne. Aber wusstet Ihr, wenn es bewölkt und grau ist, wenden sie sich einander zu und teilen ihre Energie. Stellt Euch vor, wir würden das auch tun! Das wäre so was Großes, was ich mir von ganzem Herzen für uns alle wünsche. Zusammenhalten, sich gegenseitig helfen und unterstützen, statt mit Neid und Hass alles zu zerstören. Als DDR-Kind weiß ich nur zu gut, dass alles machbar ist, wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen. Bitte lasst es uns machen für uns, unsere Kinder und Enkel. Wir sind glücklich aufgewachsen, jeder war für jeden da, und jetzt? Erschreckend wie wir uns spalten lassen, dabei ist jeder Mensch etwas Besonderes und kann seinen Beitrag dazu leisten, dass es allen gut geht. Besinnt Euch, liebt Euch, seid verständnisvoll, rücksichtsvoll und umsichtig. Ich appelliere an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen, gut für sich zu sorgen. Gesunder Egoismus ist gefragt. An erster Stelle in meinem Leben stehe ICH, denn nur wenn ICH gesund und fit bin, kann ICH für mein Umfeld sorgen.

ICH zähle auf Euch!

Eure Gabriele

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen