Das Wasser, das in Riesa und Umgebung aus den Wasserhähnen fließt, ist sauber und bedenkenlos trinkbar.

Dafür sorgen unsere Wasserversorger, indem sie mit modernster Technik Schmutzteilchen und einen Großteil der Keime herausfiltern. Ebenso tragen zugelassene Trinkwasser-Fachunternehmen eine große Verantwortung bei der Bereitstellung dieses wertvollen Lebensmittels, denn nur sie sind berechtigt, an den Wasserersorgungsanlagen im Gebäude zu arbeiten und Eingriffe daran vorzunehmen. Die Firma Johannes Herold aus Riesa ist solch ein zugelassenes Unternehmen und berät ihre Kunden, wie man dem kalkhaltigen Wasser die Härte nehmen kann.
Dabei muss man vorausschicken, dass nicht jedes Wasser gleich ist, was an der jeweils unterschiedlichen Wasserhärte liegt. Die Härtebereiche werden in Deutschland in weich, mittel und hart eingeteilt. Bei Wasser mit mittlerem und hohem Härtegrad, lohnt es sich besonders, es weicher zu machen und dadurch Geld und Ressourcen zu sparen. Was für teure Geräte in Krankenhäusern, Zahnarztpraxen oder gewerblichen Küchen längst Standard ist, findet mittlerweile auch im Privathaushalt immer mehr Anwendung. Denn wer kennt nicht die lästigen Ablagerungen an Duschabtrennungen und Armaturen, in Wasch- und Geschirrspülmaschinen, im Wasserkocher oder in der Kaffeemaschine. Weiches Wasser verlängert die Lebensdauer von den genannten Haushaltsgeräten, weil betroffene Maschinenteile dann nicht verkalken. Auch deren Energiebedarf sinkt, denn 1 mm Kalkbelag erhöht den Energiebedarf immerhin um bis zu 10 %. Wer auf weiches Wasser setzt, spart Geld und Energie, schont Ressourcen und zeigt Umweltbewusstsein. Obendrein tut man sich selbst einen Gefallen. Denn weiches Wasser fühlt sich auf der Haut wesentlich angenehmer an als hartes. Außerdem reduziert sich der Reinigungsaufwand bei der Beseitigung von unschönen Kalkflecken in Küche und Bad. Viele gute Gründe sprechen also für die Wasserenthärtung im Privathaushalt. Firma Herold setzt geeignete und innovative Technologien und Geräte zur Wasserenthärtung ein. Neben Trinkwasser gewinnt auch die Aufbereitung von Heizungswasser immer mehr an Bedeutung, da auch die Gefahr der Korrosion und damit Defekte von Rohren, Armaturen und Geräten minimiert werden. Als eingetragenes Fachunternehmen und Spezialist für Wasseraufbereitung bietet die Firma Herold individuelle Beratungen an, um für den jeweiligen Anwendungsfall die richtige Technik auszuwählen.

Firma Johannes Herold · Wittenberger Str. 1 · 01591 Riesa · Tel. 03525 / 518809
E-Mail: info@herold-riesa.de · www. herold-riesa.de · Facebook · Instagram

Foto: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH 

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen