Die Marvel-Serie handelt natürlich vom Gott des Schabernacks und Thors Adoptivbruder Loki. Die Handlung spielt nach den Ereignissen aus Avengers 4: Endgame. Obwohl Loki bereits zu Beginn von Avengers 3: Infinity War von Thanos höchstpersönlich getötet wurde, kehrt Loki in seiner Solo-Serie zurück. Wie das möglich ist? In Endgame konnte der Loki aus dem Jahr 2012 durch die Zeitreisen der Avengers den als Tesserakt bekannten Infinity Stein in die Hände bekommen. Zuletzt sahen wir, wie er mit diesem verschwand. Da Loki nun durch verschiedene Zeitlinien – unter anderem ins Jahr 1975 – und das Multiversum reisen kann, macht er die sogenannte Time Variance Authority auf sich aufmerksam. Die ist eine Organisation, die die verschiedenen Zeitlinien im Multiversum überwacht.

Genre: Action · ab 9. Juni verfügbar · Plattform: Disney+

Ähnliche Beiträge

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen